Lärm macht schwerhörig

In vielen Lebensbereichen (siehe untere Grafik Schallpegel) werden wir tagtäglich mit Lärm konfrontiert und schon eine Lautstärke von 80 dB(A) reicht aus, um unser Gehör langfristig zu schädigen. Wußten Sie schon, dass in der Arbeitswelt ab 90 db(A) Dauerlärmbelastung ein Gehörschutz gesetzlich vorgeschrieben ist?

Wenn auch Sie Dauerlärmbelastungen ausgesetzt sind, schützen Sie sich und Ihr Gehör mit dem passenden Gehörschutz! Unser Sortiment reicht von einfachen konventionellen Gehörschutzmitteln, wie Stöpseln und Kapselgehörschutz, bis hin zu individuellen Gehörschutz-Otoplastiken mit hoher Lebensdauer. Sie sind besonders wirkungsvoll und eignen sich für alle, die permanent einem hohen Geräuschpegel ausgesetzt sind. Die individuelle Anpassung sorgt hier für besten Tragekomfort. Individueller Lärmschutz ist auch mit linearer Dämmung erhältlich und damit speziell auf Musiker zugeschnitten.

8x im Westerwald - Unsere Hörläden: