Gewinnübergabe bei Schäfer Hörgeräte

„Die Losbox war ganz schön voll“ berichtet Hörgeräteakustikerin Nelly Slingerland von der Ziehung der Preise, die bei einer Aktionswoche zum 25. Jubiläum von Schäfer Hörgeräte in Rennerod verlost wurden. Zu gewinnen gab es insgesamt 70 Sachpreise und Warengutscheine. Auch soziale Projekte aus der Region Rennerod wurden bedacht und in der Aktionswoche, zu der Schäfer Hörgeräte anlässlich des Jubiläums eingeladen hatte, lokale Vereine und Einrichtungen mit Spendenschecks überrascht. Über den Erhalt der Spenden freuten sich der Kulturkreis Hoher Westerwald, der Männerchor Harmonie Rennerod, das Schwesternhaus Rennerod, der Westerwaldverein Rennerod und der VdK Ortsverband Rennerod.

In einer kleinen Feierstunde wurden von der Filialleiterin Nelly Slingerland die Hauptpreise an die glücklichen Gewinner übergeben, dazu wurde Fingerfood und ein Begrüßungsgetränk gereicht. Über den Hauptgewinn, einen LCD-Fernseher, freute sich Erich Simon. Das Micro-HiFi-System ging an Eva Zammert und der 3. Preis, ein Kaffeeautomat, hat mit Irmgard Mengen eine neue Besitzerin gefunden. Auch die übrigen Gewinner konnten ihre Preise schon in Empfang nehmen und sich über die weiteren Sachpreise und die Warengutscheine für Naturkosmetik freuen.

„Es ist ein schönes Gefühl, soziale Projekte zu unterstützen und es macht auch einfach Spaß, in die glücklichen Gesichter der Gewinner zu blicken“, resümiert Hörgeräteakustikerin Nelly Slingerland von Schäfer Hörgeräte über die gelungene Gewinnübergabe.

 

sh

Gewinnübergabe Schäfer Hörgeräte
Die Gewinner der Hauptpreise: Erich Simon mit Filialleiterin Nelly Slingerland, Eva Zammert und Irmgard Mengen (v.l.)

Zurück

8x im Westerwald - Unsere Hörläden: